Dobermann Verein

Abteilung Heilbronn

Bericht zur CAC




CAC Schau am Sonntag, den 21. Oktober 2018

in der Abteilung 504 / Heilbronn. LG 11 - Württemberg

Richter: Rudi Killmaier – Schauleitung: Angela Burro

Bei zunächst kühlen 2 Grad starteten wir am Sonntagmorgen mit unserer ersten CAC Schau auf unserem Platz beim Hundesportverein Neckarbischofsheim.

Doch bald gewann die Sonne die Oberhand und bescherte uns einen herrlichen goldenen Oktober.

Mehr als 30 Hunde waren angemeldet, dabei Weltmeister, ehemalige Weltmeister, Deutsche Meister und viel Weitere. Also eigentlich alles was Rang und Namen hat, angefangen von den Züchtern, Besitzern und Hundeführern. Erfreulicherweise konnten wir als Richter Herrn Rudi Killmaier gewinnen. Wie von ihm gewohnt, richtete er die vorgeführten Hunde souverän, fair und mit großem Sachverstand, nochmals herzlichen Dank dafür.

 

Durchweg gab es gute bis vorzügliche Bewertungen.

CAC-BOS, Rüden schwarz, Champion Klasse: V1 Boss Baltic Residence, Z.: I.Dziubaltowska / B.: M & J.Hautzinger

CAC-Res., Rüden schwarz, offene Klasse: V1 Prior van de Donauhoeve, Z.: Gerda de Ryck / B.: Sylvia Krukenberg

CAC-BOB, Hündinnen schwarz, Jugendklasse: V1 Sharon von Georgstolz, Z.: George en Els van Kranen / B.: Carmen Siepmann

CAC, Hündinnen schwarz, Championklasse: V1 Quirina von Nemesis, Z.: Klaus & Jürgen Pfisterer / B.: M & J.Hautzinger

CAC-Res., Hündinnen schwarz, offene Klasse: V1 Syrianan v.d. Horringhauser Höh, Z.: Andrea Lehmann / B.: Nicole Schmid

CAC-Res., Hündinnen braun, Zwischen Klasse: V1 Get tot he Point NIA, Z.: Ingrid Vinatoru / B.: Anja Johler

CAC, Hündinnen braun, Offene Klasse: V1 Nilu Magic First Wot a Thriller, Z.: Debbie Gamble / B.: Jasemine Hoppe

 

Besonders hervorzuheben waren auch die 3 vorgestellten Veteranen, 2 Rüden: Ataraxie’s Big Ben / Z.: Carola Kusch / B.: Fam. Gutbrod und Zoom v. Eschenbruch / Z.: S & H. Lorenz / B.: Sabrina Söhn und 1 Hündin: Nightwish Mystic Eleanor, Z.: Nikola Skacik / B.: Karsten Johler. Allesamt hinterließen sie einen sehr guten, fitten Eindruck, welches Rudi Killmaier ausdrücklich betonte, dass freute uns besonders.

Für das leibliche Wohl sorgte das Küchenteam des Hundesportvereins Neckarbischofsheim in hervorragender Weise und die diversen selbstgebackenen Kuchen waren unglaublich lecker. Vielen Dank hier nochmal an das Küchenteam und die Kuchenspender.

Last but not least: Bedanken möchten wir uns selbstverständlich auch an alle Helferinnen und Helfer, ohne diese eine so kleine Abteilung wie unsere, die Organisation und das Drumherum gar nicht hätte stemmen können.

Es war eine wirklich schöne und gelungene Veranstaltung, bei der der Austausch unter uns Dobermann-Liebhabern auch nicht zu kurz kam.

So macht es Spaß und wir freuen uns schon auf das kommende Jahr, in dem wir vielleicht bei einer weiteren Veranstaltung wieder viele Dobermann-Freunde zu Gast haben können.

 

Bilder von Marina Kirstein